Es gibt nichts Gutes außer man tut es!

Es gibt so viele Organisationen, die Aufmerksamkeit und Unterstützung verdienen. Ich bin in meinem Leben viel herumgekommen und vielen interessanten Menschen und Organisationen begegnet, die meine Aufmerksamkeit gefesselt haben. Einigen bin ich treu geblieben und unterstütze deren Artbeit noch heute. Ob Engagement in der Deutschen Buddhistischen Union (DBU), Unterstützung in der „grünen“ Regionalpolitik oder Beteiligung an sinnvollen Bürgerinitiativen: Mein Motto lautet

Es gibt nichts Gutes, außer man tut es!

Wer etwas verändern oder erreichen will, muss auch bereit sein Verantwortung zu übernehmen und zu handeln. Aus diesem Grunde engagiere ich mich in diversen Organisationen der Wirtschaft, der Gesellschaft, der Kultur sowie im regionalen und im spirituellem Bereich.


„Ich möchte meinen Kindern und der nachfolgenden Generation eine lebenswerte Umwelt hinterlassen.“